IT Lifecycle Management

Veröffentlicht am

Der Markt fordert permanente Veränderung. Die operativen Anforderungen sind für die meisten jedoch heutzutage so groß, dass wenig Raum für strategische Überlegungen bleibt. Die unternehmerische Fähigkeit, eine strategische, nachhaltige Veränderung zielgerichtet zu realisieren, ist ein echtes Unterscheidungsmerkmal – das in der Regel schwierig umzusetzen ist.

Die Steuerung der gesamten IT eines Unternehmens ist längst zu einer erfolgskritischen, umfassenden Management-Aufgabe geworden, die den Unternehmenserfolg direkt und maßgeblich beeinflusst. Alle produktions- und organisationsrelevanten Informationen werden hier unter Berücksichtigung der operativen Anforderungen, strategischen Ziele und Kostenaspekte organisiert. Damit wird das Geschäftsnetzwerk zum „Produktionsfaktor“. Die optimale Unterstützung des operativen Geschäfts ist das oberste Ziel einer effizienten Unternehmens-IT. Diese schafft Standards, eröffnet aber ebenso Möglichkeiten für individuelle Lösungen, um flexibel auf den Markt reagieren zu können.

Ein effizientes IT-Management ermöglicht nicht nur einen reibungslosen IT-Betrieb, sondern bestimmt auch die nachhaltige und zukunftssichere Ausrichtung und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Die Basis dafür wird durch eine unternehmensweite IT-Strategie gelegt. Sie definiert, aufbauend auf der Unternehmensstrategie, die konzernweiten, regionalen und lokalen Zielsetzungen und stimmt sie aufeinander ab. Eine durchdachte und stimmige IT-Strategie bietet eine hohe Planungssicherheit beim Betrieb und bei Implementierungen in den verschiedenen Konzerneinheiten – auf der Grundlage gesellschaftsübergreifender, integrativer Anforderungen und Standards.

entero unterstützt Sie im IT Lifecycle Management insbesondere mit den folgenden Leistungen:

  • Assessment
  • IT-Strategie
  • Bebauungsplanung & Implementierungsstrategie
  • Templates & Rollout
  • IT-Organisation