Bebauungsplanung & Implementierungsstrategie

Veröffentlicht am

Ein Bebauungsplan ist ein zentraler Leitfaden für die Errichtung und Instandhaltung der IT-Architektur. Er beschreibt die Umsetzung der IT-Strategie über die gesamte Applikationswelt und IT-Infrastruktur eines Unternehmens. Basis für die Erstellung und Auslegung des Bebauungsplans sind die Geschäftsprozesse. Weitere Anforderungen werden durch die IT-Strategie festgelegt, die sich aus dem Kundenbedarf und den Marktbedingungen bzw. der Business-Strategie ableitet.

So wie die Geschäfts- und die IT-Strategie wird auch der Bebauungsplan laufend überprüft und in einem rollierenden Prozess kontinuierlich aktuell gehalten. Ändern sich die Bedingungen, passt man die IT-Strategie und somit auch den Bebauungsplan den neuen Gegebenheiten an. Der Bebauungsplan ist also ein wesentlicher Bestandteil der IT-Strategie und ein wichtiges Instrument für das Management der Unternehmensarchitektur. Er stellt sicher, dass die IT die Geschäftsprozesse und Kundenanforderungen bestmöglich unterstützt.

Im Rahmen der Implementierungsstrategie werden die aus der Bebauungsplanung abgeleiteten Maßnahmen samt ihren Abhängigkeiten in eine zeitliche Abfolge gebracht. Die so entstehende Roadmap ist wiederum Input für das Projektportfolio-Management des Unternehmens.

entero unterstützt Sie insbesondere mit den folgenden Leistungen:

  • Erstellung des Unternehmens-Prozessmodells
  • Abbildung der Prozesse in den Anwendungen
  • ggf. Software-Auswahl
  • Definition der notwendigen Infrastruktur
  • Festlegung der Implementierungsstrategie