IT-Strategie

Veröffentlicht am
ZitatEine strategische Vision ist ein klares Bild von dem, was man erreichen will. [John Naisbitt, amerikanischer Prognostiker]

Die Notwendigkeit einer klaren IT-Strategie ergibt sich aufgrund zunehmend großer finanzieller IT-Aufwände, um Fehlinvestitionen zu vermeiden und um den Wertbeitrag der IT am Unternehmenserfolg sicherzustellen. Der Wandel der IT von der Support-Funktion zur Service-Orientierung soll die optimale Unterstützung des Business gewährleisten. Die IT nimmt also eine signifikante Rolle als Produktionsfaktor ein. Für Unternehmen ist es daher unerlässlich, eine aus der Geschäftsstrategie abgeleitete IT-Strategie zu formulieren und diese zielgerichtet zu verfolgen.

Die IT-Strategie bestimmt die grundlegende Rolle der IT innerhalb der Geschäftsstrategie des Unternehmens. Sie definiert Grundprinzipien, die Ausgestaltung und Architekturen der IT sowie die Erbringung der IT-Leistungen. Entlang der Wertschöpfungskette von Unternehmen findet sich kaum ein Bereich, der ohne Informationstechnologie auskommt. Nur eine IT, die bestmöglich auf die strategischen Zielsetzungen des Unternehmens abgestimmt ist, kann deren erfolgreiche Umsetzung wirkungsvoll unterstützen. Es gilt, in dem Spannungsfeld von konkurrierenden Anforderungen die bestmögliche IT-Strategie festzulegen. Organisation, Prozesse, Anwendungslandschaft sowie Infrastruktur und Technologie-Einsatz müssen in ihrem Zusammenwirken optimal auf die geschäftskritischen Erfolgsfaktoren ausgerichtet werden.

entero unterstützt Sie insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Standortbestimmung
    • Ist-Analyse
    • Anforderungen
  • Strategie-Entwicklung
    • Bebauungsplan
    • Roadmap
    • IT-Organisation
  • Strategie-Umsetzung
    • Projekte
    • Governance