MAG Industrial Automation: Einkaufscontrolling mit SAP BI

Ausgangssituation

  • Ein umfangreiches Datenvolumen im Einkauf (allein 114.000 Lieferanten) und die heterogene ERP-System-Umgebung führten zu mangelhaften übergeordneten Informationen
  • Suboptimale Einkaufsmanagement-Prozesse sowie ein zum Teil unangemessenes Preisniveau waren die Folge

Lösung

  • Einführung eines globalen BI-Systems, um die Einsparungspotentiale realisieren und messen zu können
  • Datenzusammenführung in den Bereichen Einkauf/Finanzen aus 9 SAP- und 4 sonstigen ERP-Systemen mit SAP-BI
  • Implementierung eines web-basierten und integrierten Einkaufsreportings mit Dashboard- und Scorecard-Funktionen

Erfolg

  • Kostensenkung durch Volumenbündelung sowie globales Warengruppen- und Lieferanten-Management in Höhe von 20 Mio. € allein im ersten Jahr
  • Transparenz über Stammdaten(Lieferanten, Material) zur Unterstützung von Bereinigung und Harmonisierung