Lohmann GmbH & Co. KG

Lohmann gilt als Pionier der Klebeband-Technologie und ist heute weltweit tätig

Die Zentrale der Klebebandgruppe befindet sich in Neuwied/ Deutschland

Das Unternehmen beschäftigt über 1.600 Mitarbeiter weltweit und ist an 29 internationalen Standorten sowie mit exklusiven Vertriebspartnern in über 50 Ländern rund um den Globus aktiv

In 2014 erzielte die Gruppe einen Umsatz von 265 Mio. €.

Ausgangssituation

  • Nach Einführung einer neuen Konfiguration auf Basis des aktualisierten ERP-Systems in zwei wesentlichen Standorten waren die Ergebnisse nicht zufriedenstellend.
  • Zu untersuchen war, welche ursächlichen Probleme zu der Situation geführt haben.
  • Abschließend sollte ein Maßnahmenplan erstellt werden, um schnell und nachhaltig die Gesamtsituation zu verbessern

Lösung

  • Durch umfassende Interviews wurde der aktuelle Zustand erhoben, dabei wurden auch die spezifischen Anforderungsunterschiede der Standorte herausgearbeitet.
  • Die Analyse erstreckte sich über alle Prozessbereiche und wurde an der Unternehmensstrategie ausgerichtet.
  • Als Ergebnis wurden die Ursachen dargelegt und ein Maßnahmenplan erstellt.

Erfolg

  • Mit der Analyse wurde eine objektive Grundlage für die zukünftige Ausrichtung der IT geschaffen.
  • Es wurden sowohl langfristige Maßnahmen als auch kurzfriste Quick-Wins aufgezeigt.

Die Prozess- und IT-Kompetenz der entero AG hat uns sehr geholfen, unsere IT-Strategie zu überprüfen und auf die aktuellen Anforderungen des Business anzupassen. Damit haben wir für Lohmann eine gute Basis geschaffen, um die Wachstumsziele der Unternehmensgruppe zu erreichen. [Elmar Boeke, Geschäftsführung, Lohmann GmbH & Co. KG]