Hochtief AG: Nachhaltigkeitsreporting mit SAP BI

Ausgangssituation

  • Der Kunde hat bereits ein Nachhaltigkeitsreporting aufgebaut.
  • Die Ermittlung benötigter Daten war aufgrund unterschiedlichster Quellen und manueller Prozesse extrem aufwändig.
  • Das Projektziel war die Verbesserung des Nachhaltigkeitsberichts hinsichtlich Datenqualität und Detaillierungsgrad sowie die Vereinfachung der Prozesse zur Datenerfassung.

Lösung

  • Die Kriterien des Nachhaltigkeitsreportings werden durch berechenbare KPIs operationalisiert.
  • Zur Berechnung der KPIs werden existierende Daten der ERP Systeme genutzt, zusätzlich notwendige Daten werden über ein strukturiertes Eingabesystem erhoben.
  • Die Daten werden komfortabel in SAP BI zusammengeführt.
  • Die Datenerfassung nicht integrierter ausländischer Tochterfirmen wird mittels SAP BI Integrated Planning realisiert.

Erfolg

  • Detailliertere Datenbasis für die Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts bei vereinfachter Datenerfassung.
  • Eine quartalsweise Datenerhebung ermöglicht eine Darstellung der zeitlichen Entwicklung der Kennzahlen.